Zitate, Zitate

Oft kann man nicht nur mit einem Bild mehr sagen als mit tausend Worten; auch mit gezielten Lücken kann man ins Schwarze treffen: Aphorismen und Zitate! Manchmal treffen sie genau ins Mark, manche sind bewusst so verschlüsselt, dass die Phantasie dem leser erlaubt, die Formeln mit eigenem Leben zu füllen.

Aphorismen.de

Die Zitante

Zitate.de

meine Lieblingszitate zum Stöbern

«    2 of 15    »

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.

— Konfuzius

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

— Seneca

Immer haben es neue Erkenntnisse schwerer als alte Irrtümer.

— Erich Limpach

Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt,Wind fordert heraus,…;es gibt kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen
und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

— Albert einstein

Das Geheimnis der Medizin besteht darin, den Patienten abzulenken, während die Natur sich selber hilft.

— Voltaire

Nicht Erklärungen helfen uns weiter, sondern unser Wille voranzuschreiten.

— Paulo Coelho

Kleinigkeiten entfernen Menschen voneinander. Katastrophen bringen sie einander näher.

— Leopold Koch

Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür
hält.

— Seneca

Wenn Du erleuchtet sein möchtest, dann sei ein Licht.

Die Dinge, die wirklich für dich da sind, streben wie durch Gravitation zu dir.

— Ralph Waldo Emerson, „Worte zum Nachdenken“ bei Facebook

Die Chinesen sagen, jedes Ding hat drei Seiten: Eine, die du siehst, eine, die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.

— Chinesisches Sprichwort

Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen.

— Igor Strawinsky

Wer Menschen führen will, muss hinter Ihnen gehen.

— Laotse

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

— Mahatma Gandhi
«    2 of 15    »

Zitate, etwas genauer betrachtet

Archiv der Beiträge zu Zitaten in diesem blog.

Ein Gedanke zu „Zitate, Zitate“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gedanken und Notizen zu Religion, Spiritualität und Philosophie, wie man sie im Alltag nutzen kann. Der Zeitgeist, das ewig moderne Gespenst, spukt Tag und Nacht; Vereinsamung verwechselt er mit Individualität, eine scheinbare Unabhängigkeit wird dem Ego vorgeführt. Aber es gibt Trost im Zeitgeisterschloss. Nehmt euch Zeit zum Innehalten – ich freue mich auf eure Beiträge.

%d Bloggern gefällt das: