Kategorien
Aufgesammelt

Herzlich willkommen in meinem Blog

Da bin ich also zurück in der Blogosphäre. Ich reflektiere hier, kurz gesagt, über positives Denken. Was ist das überhaupt? Es fällt mir leichter zu schreiben, was es nicht ist, nämlich das Reduzieren von Gedanken auf das, was nicht weh tut. Es heißt also nicht, unangenehmes zu verdrängen.

„positiv“ beschreibt vielmehr die Tendenz,

  • Lösungen anstelle der Probleme zu suchen

Den Fokus zu verlagern auf Tatsachen oder Anteile davon, die den Betrachter weiter entwickeln können.

Achtsamkeit, Innehalt sind ebenfalls Thema dieser Seiten.

Es gibt viele Zitate, Texte und Schnappschüsse, die ich irgendwo gefunden habe und die mir, als gedanklicher Stolperstein oder Innehaltestellenschild gedient haben. Dabei bin ich immer bemüht, deren eigentliche Quelle zu finden, aber es sind oft Texte, die einfach durch das Netz gegeistert sind, gezeitgeistert, sozusagen.

In jedem Fall wünsche ich viel Spaß beim Stöbern, kommentieren und bewerten.

Von Mario rosenbaum

Das höchste Glück des denkenden Menschen ist, das erforschliche erforscht zu haben und das unerforschliche still zu verehren. - Goethe

Eine Antwort auf „Herzlich willkommen in meinem Blog“

Hallochen! also derzeit bin ich nicht wach genug, um mich dem Problem Zeitgeist anzunähern, finde aber das Blog interessant und fühle mich willkommen geheißen. Viel Spaß in der Blogosphäre wünscht DasNest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.