Schlagwort-Archive: Politik

Flüchtlinge ziehen nicht einfach um!

Eigentlich klar oder? Wer sein Heimatland verlässt, wird meistens durch Umstände dazu gezwungen. Aber Stammtisch, Langeweile und Bequemlichkeit, Angst vor dem Unbekannten, Frustration über den verpassten Sinn des eigenen Daseins sind es wohl, die entsetzliche Blüten treiben und Menschen gegeneinander aufhetzen. Dies ist kein „politisches“ Blog, aber Politik und Alltagsphilosophie greifen immer ineinander. Für den „politischen“ Teil verweise ich auf die Sammlung bei Sammlung im Wa(h)renhaus von Jens und vor allem Ihr seid nicht das Volk im Gedankensafe.
Zu sagen wäre vielleicht noch, dass wir alle diesen Auftrag ernst nehmen sollten: Es wächst alles global zusammen, aber diese Globalisierung ist mehr als ein Schimpfwort. Kulturen fließen zusammen, und zwar nicht erst seit gestern. Also können wir auch voneinander lernen und uns willkommen heißen. Wir können unser Bewusstsein erweitern und begreifen, dass wir alle denselben Planeten bewohnen und nutzen. Das ist viel mehr als eine Floskel, denn es betrifft uns und unsere direkten Nachbarn, Kollegen, Vorgesetzten. Unsere Familien auch, wenn sich zum Beispiel die Tochter in einen Araber verliebt oder der Sohn in eine Syrerin. Ich weiß, ich erinnere damit an das Offensichtliche!
Diese Bewusstseinserweiterung ist das Entscheidende im Yoga, das vielen von uns schon geholfen hat (und aus Indien stammt). Technologie, Nahrung, der gesamte Handel verbindet mit anderen Ländern und Kulturen, mit denen man sich zum Beispiel befassen muss, wenn es um die Art und Weise geht, wie man Verhandlungen führt.
Die Bewusstseinserweiterung basiert auf echter Toleranz, allgemeinem Mitgefühl und Friedliebigkeit. Friede wird nicht dadurch entstehen, dass man alle hinaus wirft, die dem eigenen Geschmacknicht passen, die Mauer wieder aufbaut und fertig. Denn die Grundeinstellung von Habgier, dem Angstbewusstsein und dem Egozentrischen Weltbild bliebe ja bestehen und würde sich ein neues Ziel suchen. Und weil es eben um die Grundeinstellung und nicht um irgendwelche Zahlen geht, gehört dieser kleine Aufschrei genau hier in diesen Blog.