Wer oder Was und wo ist gott?

Gott schläft im Stein,
Gott atmet in der Pflanze,
gott empfindet im Tier,
Gott denkt im Menschen,
Gott erfährt sich selbst im Heiligen.

Rumi

Ich liebe solche Verse. Genau wie für alle großen Fragen gibt es auch hier so viele Antworten wie Sandkörner in der wüste und genau wie es dort kein wichtigstes Sandkorn gibt, können wir keine davon als die einzig wahre bezeichnen. Ich wünsche einfach jedem, der danach sucht, dass er oder sie eine finden kann.

 

Dieses Zitat ist ein Vorschlag für eine Antwort auf das „wo“. Eine Schlussfolgerung mag sich hieraus noch ableiten lassen: Gott ist in jedem von uns, wenn wir danach suchen, müssen wir nach innen schauen, nicht nach „da oben“ ode r“da draußen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.